Siebenbürgische Bergetour - 7 Tage

Wegstrecke: 1037 km

Sehenswürdigkeiten: Palast des Parlaments , Cheia Pass, Draculas Schloss, die Altstadt von Brasov (Kronstadt), Praid Pass, Praid Salzbergwerk, die Altstadt von Sighisoara (Schäßburg),die Altstadt von Sibiu , der berühmte Transalpina Pass, Ranca Pass

Fahrstunden pro Tag: 5-7
Schwierigkeitsgrad der Tour: Moderat
Durchschnittliche Fahrleistung pro Tag: 250 km
NächsterFlughafen: Henri Coanda Bukarest
Start/Ende:Bukarest
Rasttage: Bukarest
Fahrtage: 5

 

Tourkarte der Siebenbürgische Bergetour

 

Tourenkalender 2017:
April 2017 – Oktober 2017

Im Preis inbegriffen:
» Der Gebrauch eines BMW Motorrades
» GPS
» Karten, detaillierter Reiseverlauf
» Hotel Informationen
» Alle Unterkünfte mit Frühstück
» Unbegrenzte Kilometerleistung
» 3*- ,4*- und 5*- Sterne Boutique - Hotels in zentraler Lage
» Unbegrenzte Kilometerleistung
» Flughafentransfer
» Helme
» WiFi während der gesamten Reise

 

TOURPREISE


Motorrad/ zimmerkategorie Preis (€)
  • Eigenes Motorrad BMW 650 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 955
  • Eigenes Motorrad BMW 650 GS und Unterbringung im EZ
  • 996
  • Gemeinsames Motorrad BMW 650 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 1425
  • Eigenes Motorrad BMW 700 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 955
  • Eigenes Motorrad BMW 700 GS und Unterbringung im EZ
  • 996
  • Gemeinsames Motorrad BMW 700 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 1425
  • Eigenes Motorrad BMW 800 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 955
  • Eigenes Motorrad BMW 800 GS und Unterbringung im EZ
  • 996
  • Gemeinsames Motorrad BMW 800 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 1425
  • Eigenes Motorrad BMW 1200 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 1056
  • Eigenes Motorrad BMW 1200 GS und Unterbringung im EZ
  • 1106
  • Gemeinsames Motorrad BMW 1200 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 1535

     


    TAG 1 - Bukarest Anreise
    Willkommen in Bukarest!
    Wir haben für Sie schon vom ersten Tag einen Besuch im Palast des Parlaments vorbereitet, dem zweitgrößten Gebäude der Welt nach Pentagon. Oder Sie können einfach in dem alten Zentrum von Bukarest, wo sich Ihr Hotel befindet, zu Fuß spazieren, einen rumänischen Wein verkosten und den Puls den Bewohnern und der Stadt fühlen!

    TAG 2
    Heute starten Sie Ihre Reise in die Karpaten! Wir haben für Sie eine perfekte Motorradtour durch Berge mit Serpentinen und einem herrlichen Blick über Cheia Pass ausgewählt. Auf dem Weg können Sie das Dracula-Schloss und die Altstadt von Kronstadt besichtigen, eine von Bergen umgebene alte Stadt, voller Geschichte und Kultur.

    TAG 3
    Genießen Sie heute die Fahrt in Richtung Altstadt Schäßburg durch den Praid Pass, den höchsten Pass Rumäniens mit einer Höhe von 1413 Metern und einer Länge von 50 Kilometern. Sie können unterwegs Halt machen und das berühmte Praid Salzbergwerk, eines der größten rumänischen Salzbergwerke mit einer Länge von 1250 Metern.

    TAG 4
    Sie sollten sehr aufgeregt sein, um durch den berühmten Transfagarasan Pass, die meistgesuchte Hochstraße von Motorradfahrern aus der ganzen Welt, reiten zu können! Der Transfagarasan Pass überquert die Karpaten und bietet Ihnen eines der spektakulärsten rumänischen Karpatenbilder.
    Der Tag endet in Hermannstadt (Sibiu), eines der wichtigsten Kulturzentren Rumäniens, das zusammen mit Luxemburg als europäische Kulturhauptstadt im Jahr 2007 nominiert wurde. Früher als Zentrum der siebenbürgischen Sachsen bekannt, wurde die alte Hermannstadt von Forbes rangiert als " Europas achter idyllischster Platz zu leben".

    TAG 5
    Ein großer Tag für Motorradfahren wartet auf Sie auf einer der spektakulärsten Hochstraßen der Karpaten. Voll von Serpentinen bietet der Transalpina Pass - die höchste Hochstraße Rumäniens mit 2100 Metern - eine herrliche Landschaft, einen Ort, wo man über den Wolken reiten kann …
    Die Nacht verbringen Sie im schönen Gebirgskurort Ranca und genießen den Ausblick.

    TAG 6
    Heute reiten Sie nach Bukarest auf eine perfekte Motorradstraße und befahren Dörfer, den bekannte Schwarzen Hügel (Black Hill), voll von Serpentinen, Wäldern und Seen.
    Auf dem Rückweg kann man die traditionelle Architektur der Dorfhäuser bewundern.

    TAG 7 - Bukarest Abreise
    Wir fliegen oder fahren nach Hause

    Tour Karte

    • Siebenbürgische Bergetour
    • Siebenbürgische Bergetour
    • Siebenbürgische Bergetour
    • Siebenbürgische Bergetour
    • Siebenbürgische Bergetour
    • Siebenbürgische Bergetour
    • Siebenbürgische Bergetour
    • Siebenbürgische Bergetour
    • Siebenbürgische Bergetour
    • Siebenbürgische Bergetour
    • Siebenbürgische Bergetour
    • Siebenbürgische Bergetour