Half Europe Journey - 16 Tage

Wegstrecke: 3813 km

Sehenswürdigkeiten: Palace of the Parliament Bucharest, Black Church Brasov, Carpathian Mountains Romania, Transfagarasan Famous Pass Romania, Vidraru Lake Romania, Transalpina Famous Pass Romania, Ranca Pass Romania, “ Column without end” masterpiece Tg-Jiu, Derdap Park Serbia, Tara Park Serbia – Deliblatska Pescara Serbia, Famous Tara Canyon Montenegro, Durmitor National Park Montenegro , Lonjsko Polje Park, Postojna Cave Slovenia, Special Nature reserve UVAC Serbia, Nature Park "Golija", Central Serbia, National Park Kapaonik Serbia, Postojna Cave Slovenia, Slovenia Apls, Slovenia Bled, Plitvice Croatia, Dubrovnik Croatia, Vlašić Mountains in Bosnia and Herzegovina.

Fahrstunden pro Tag: 5-7
Schwierigkeitsgrad der Tour: Moderat
Durchschnittliche Fahrleistung pro Tag: 250 km
NächsterFlughafen: Henri Coanda Bukarest
Start/Ende:Bukarest
Rasttage: Bukarest
Fahrtage:11

 

Tourkarte der Half Europe Journey

 

Tourenkalender 2018: Verfügbarkeit:
4.August - 19.August verfügbar

 


Im Preis inbegriffen:
» Durch BMW anerkannter Trainer als Reiseführer auf Motorrad
» Ersatzmotorrad
» Mechaniker vor Ort (24 h/24 h)
» Helme
» Umfassende Kfz-Versicherung für Motorräder
» Haftpflichtversicherung für Motorräder
» Lebensversicherung für Fahrer und Beifahrer
» Begleitfahrzeug für Gepäcktransport und Platz für Reiseteilnehmer auf der gesamten Tour
» Der Gebrauch eines BMW Motorrades
» GPS
» Karten, detaillierter Reiseverlauf
» Hotel Informationen
» Alle Unterkünfte mit Frühstück
» Flughafentransfer
» 3*, 4* und 5*- Sterne Boutique - Hotels in zentraler Lage

Nicht eingeschlossene Leistungen:
» Alle Leistungen, die nicht als inklusive aufgeführt sind und alle Gegenstände des persönlichen Bedarfs.

 

TOURPREISE


Motorrad/ zimmerkategorie Preis (€)
  • Eigenes Motorrad BMW 650 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 3228
  • Eigenes Motorrad BMW 650 GS und Unterbringung im EZ
  • 3924
  • Gemeinsames Motorrad BMW 650 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 4636
  • Eigenes Motorrad BMW 700 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 3228
  • Eigenes Motorrad BMW 700 GS und Unterbringung im EZ
  • 3924
  • Gemeinsames Motorrad BMW 700 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 4636
  • Eigenes Motorrad BMW 800 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 3228
  • Eigenes Motorrad BMW 800 GS und Unterbringung im EZ
  • 3924
  • Gemeinsames Motorrad BMW 800 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 4636
  • Eigenes Motorrad BMW 1200 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 3928
  • Eigenes Motorrad BMW 1200 GS und Unterbringung im EZ
  • 4624
  • Gemeinsames Motorrad BMW 1200 GS und Unterbringung zu zwei im DZ
  • 5336



    TAG 1 - Bukarest
    Willkommen in Bukarest!
    Wir haben für Sie einen Besuch im Palast des Parlaments, dem zweitgrößten Gebäude der Welt nach dem Pentagon, vorbereitet. Oder Sie machen einen Bummel durch die Altstadt, wo sich auch Ihr Hotel befindet, probieren einen rumänischen Wein und lassen den Geist der Menschen und der Stadt auf sich wirken!

    TAG 2
    Heute starten wir unsere Reise in die Karpaten! Wir haben für Sie eine perfekte Motorradroute über den Berg mit Serpentinen und einem herrlichen Blick auf den Cheia Pass ausgewählt. Sie werden sehr aufgeregt sein, wenn Sie über den berühmten Transfagarasan Pass fahren, der von Motorradfahrern meistbegehrten Straße der ganzen Welt! Der Transfagarasan Pass führt über die Karpaten und bietet Ihnen den spektakulärsten Blick in ganz Rumänien.
    Wir verbringen die Nacht an Transfagarasans berühmter Straße und genießen die schöne Landschaft des Vidraru Lake!

    TAG 3
    Ein wahrhaft fantastischer Tag zum Motorradfahren wartet auf Sie auf einer der schönsten Straßen der Karpaten. Voller Serpentinen bietet Ihnen der Transalpina Pass, die höchste Straße in Rumänien mit 2100 Metern Höhe, einen herrlichen Blick, ein Ort, wo man über den Wolken fahren kann …
    Sie verbringen die Nacht in einem wunderschönen traditionellen Herrenhaus in Tg-Jiu Stadt, einer Stadt im Herzen der Berge, wo der große Bildhauer Constantin Brancusi die weltweit bekannten "Endless Column" Meisterwerke schuf.

    TAG 4
    Wir verbringen die Nacht in Deliblatska Pescara, dem größten Sandgebiet in Europa, das aufgrund seines Waldes und seiner Umgebung zum besonderen Naturschutzgebiet erklärt wurde.

    TAG 5
    Wir fahren heute durch Dinarischen Alpen und bewundern die Schönheit der Berge, 645 km Gebirgskette mit dem höchsten Gipfel "Lake Crest" von 2.692 Metern Höhe an der Grenze von Montenegro und Albanien. Wir passieren die Grenze und besuchen Bosnien und Herzegowina, ein Land, das regional und international bekannt ist für seine natürliche Schönheit und das kulturelle Erbe aus sechs historischen Zivilisationen, seiner Küche, dem Wintersport und der einzigartigen Architektur.
    Wir beenden den Tag in Sarajevo, eine Stadt umgeben von den Dinarischen Alpen, berühmt für seine traditionelle, kulturelle und religiöse Vielfalt. Die Stadt gewann im Jahr 2012 den Foxnomads Reiseblog-Wettbewerb „Best City to Visit" und schlug mehr als hundert Städte in der ganzen Welt. Wir verbringen den Rest des Tages in der Stadt, spazieren auf den gepflasterten Strassen mit Moscheen und orientalischen Geschäften und genießen Sarajevos Küche Jagnjetina (gegrilltes Lamm auf offenem Feuer), Begova corba (Huhn), eine der vielen Eintöpfe, das lokale Fast-Food Cevapcici (Hackfleischwurst) und natürlich das berühmte Baklava.

    TAG 6
    Wir verlassen das schöne Land von Bosnien & Herzegovina und fahren weiter in ein anderes, Kroatien, ein Land mit tausend Inseln und Inselchen, mit den Dinarischen Alpen, Höhlen und Wasserfällen, eine Motorradfahrt durch atemberaubende Landschaften.
    Wir durchqueren den Lonjsko Polje Park, das größte geschützte Feuchtgebiet in Kroatien mit mehr als 505,6 Quadratkilometern wilder Natur, Lebensraum für Vögel und Fauna. Der schöne Tag endet in Zagreb, der Hauptstadt größten Stadt Kroatiens, an der Nord-West-Seite des Landes gelegen, entlang des Sava Flusses an den südlichen Hängen der Medvednica Berge. Zagreb bietet uns Legenden, gepflasterte Straßen mit Gaslampen beleuchtet, Restaurants mit köstlichen Gerichten der kroatischen Küche, Pubs und ein aufregendes Nachtleben.

    TAG 7
    Unsere Reise geht weiter mit der Fahrt in ein neues Land, Slowenien, eine erstaunliche Kombination von Alpen, die Dinariden, die Pannonische Tiefebene und das Mittelmeer, eine perfekte Fahrt auf unseren Motorrädern. Postojna Jama bietet uns die meistbesuchte Höhle Europas, die Postojna Höhle, ein Netz von 20 Kilometern aus Passagen, Galerien und Kammern, durch die erfahrene Guides in den letzten 188 Jahren mehr als 31 Millionen Besucher geführt haben. Wir beginnen unseren Besuch mit einer Fahrt im Höhlenzug, dessen elektrische Beleuchtung es uns ermöglicht, den Glanz und die geologische Vergangenheit dieser unterirdischen Welt zu bewundern.

    TAG 8
    Wir fahren unser Motorrad in das Landesinnere und bewundern die Schönheit der Orte entlang der kroatischen Küste.
    Mit den Učka Bergen im Westen, den Bergen von Gorski Kotar im Norden und der Velebitkette im Osten bietet sich hier eine beeindruckende Natur in einer atemberaubenden Landschaft … Wir verbringen die Nacht in Split, einer Stadt am Mittelmeer an der Ostküste der Adria, mit dem alten römischen Palast des Kaisers Diokletian in einer Bucht mit Hafen.

    TAG 9
    Wir fahren heute entlang der kroatischen Adria Küste nach Dubrovnik, einer der prominentesten touristischen Destinationen an der Adria.
    George Bernard Shaw wurde von dieser schönen Stadt verzaubert, von der er sagte: "Wer das Paradies auf Erden sucht, sollte nach Dubrovnik kommen und Dubrovnik sehen", er beschreibt es als "Perle der Adria". Dubrovnik ist wirklich eine tolle Stadt mit seiner erstaunlichen Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe im Jahr 1979 geworden ist und es liegt unter den 10 besten Städten mit mittelalterlichen Stadtmauer der Welt. Wir setzen unseren Tag fort mit einer Fahrt zum berühmten Durmitor Park mit höchsten Berggipfel von 2.522 Meter.
    Dieser atemberaubende Nationalpark wurde von Gletschern geformt und ist von Flüssen und unterirdischen Strömen durchzogen, bewachsen mit dichten Kiefernwäldern, durchbrochen von klaren Seen mit Häfen und mit einer breiten Palette von endemischer Flora durchsetzt. Nachdem wir die beeindruckende Landschaft und die Schönheit des Durmitor Parks genossen haben, fahren wir weiter zum berühmten Tara Canyon Montenegro. Die längste Schlucht in Montenegro und Europa und zweitlängste der Welt nach dem Grand Canyon, bei 78 km Länge und 1.300 m an der tiefsten Stelle ist der Tara Canyon als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt Er ist auch Teil des Durmitor National Parks. Wir fahren unsere Motorräder an einen magischen Ort und genießen einfach die perfekte Kulisse aus gelbem Stein und erstaunlichem grünen Wasser, das einem den Atem raubt ...

    TAG 10
    Heute haben wir die Chance, zwei der wichtigsten Parks in Serbien zu besuchen: das Naturschutzgebiet UVAC und den berühmten Kapaonik National Park, ein fantastischer Motorradtrip !
    Fahren Sie unser Motorrad in das Naturschutzgebiet UVAC, eine geschützte natürliche Ressource von großer Bedeutung! Mit seinen 7543 ha Wald ist das morphologische Merkmal des Gebietes das UVAC River Canyon Tal einschließlich den Tälern seiner Nebenflüsse. Die Einzigartigkeit der Schlucht und des Flusstales bilden geschwungene Mäander, 104 spezielle Vogelarten und eine Vielfalt von seltener Flora und Fauna. Wir setzen unsere Fahrt fort in Richtung Nationalpark Kapaonik, wo wir den Rest des Tages verbringen.
    Der gesamte Park besticht durch seine außergewöhnliche natürliche Schönheit: Riesiges üppiges Grasland, malerische Wälder mit einer Vielzahl von Baumarten, seltene Naturspielarten und tiefe Schluchten.

    TAG 11
    Eine tolle Mischung aus Bergen und Parks hinter uns lassend, fahren wir durch den Derdap National Park zurück nach Rumänien auf einer schönen Straße voller Serpentinen. Genießen Sie einfach die perfekte Landschaft mit Bergen und Flüssen und haben eine tolle Fahrt entlang Donau und der Almajului Berge …
    Wir verbringen die Nacht in einem wunderschönen Herrenhaus in Tg-Jiu, der Stadt des berühmten Bildhauers Constantin Brancusi und genießen den Geschmack der köstlichen rumänischen traditionellen Lebensmittel Sarmale und Piftie mit Mamaliga gefolgt von Clatite als Dessert.

    TAG 12
    Den heutigen letzten Tag fahren wir durch die Berge in Richtung Bukarest, der Hauptstadt Rumäniens. Wir bewundern die traditionellen rumänischen Häuser und die schönen Berglandschaften.
    Wir stoppen in Horezu und sehen uns „Poultry Kunst“ an. Wir sprechen mit lokalen Künstlern, die hier aus der speziellen Athmosphäre und Holz erstaunliche Dinge erschaffen.
    Nach einer tollen Fahrt verbringen wir unsere letzte gemeinsame Nacht im Zentrum von Bukarest, genießen ein Abendessen und teilen die vielen fantastischen Erlebnisse dieser einmaligen Tour.

    TAG 13
    Abfahrt

    Tour Karte

    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey
    • Half Europe Journey